Montag, 27. Januar 2014

THE Dress: Grammys 2014

Picture by Steve Granitz
Gestern war es wieder soweit: Die Grammys wurden zum 56. Mal verliehen.
Sie gelten als größte internationale Auszeichnungen für Künstler und Aufnahmeteams: Die Oscars unter den Musikpreisen. Doch nicht nur die Musik spielt eine große Rolle: An diesem Abend geht es auch um sehen und gesehen werden. Musikalisch räumten Macklemour und Ryan Lewis ab, doch das schönste Kleid des Abends trägt für uns Chrissy Teigen. 
Ein Traum in Gold. Raffiniert geschnitten und auf den Hautton des Models abgestimmt, schmeichelt das Kleid seiner Trägerin. Unten ist das Kleid im Meerjungfrauenschnitt ausgearbeitet, kombiniert mit einem hohen Schlitz, der die nötige Beinfreiheit gibt und dem Kleid etwas Aufregendes verleiht. Oben betont das Kleid das tolle Dekolleté seiner Trägerin. Dieses Meisterwerk der Designkunst ist von Johanna Johnson.
Das Label versteht sich selber als Synonym für Glamour und Stil. Das ist natürlich eine Aussage, die es zu bestätigen gilt. 
Wir finden, dass dies gelingt. 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen