Montag, 28. April 2014

Dress to impress: Maxi


Dress to impress. 
Dieser Name ist bei unseren Kleidern Programm.

Verrückte Schnitte, Volumen und eine gewisse Länge geben unseren beiden Kleidern das gewisse Etwas. Mit so einem Style hat man immer den großen Auftritt. 
Beide Kleider sind vorne etwas kürzer als hinten, das Kleid von Constance hat sogar eine kleine Schleppe, wie ihr auf den Bildern sehen könnt. Ihr Kleid hat sehr viel Volumen und Länge. Dafür ist die Farbe zurückhaltend in einem blassen Rosa gehalten und lässt die Aufmerksamkeit auf den extravaganten Schnitt fallen. Katharinas Kleid fällt sofort durch die Farbe auf. Ein kräftiges Korallenrot lässt sie leuchten und unterstützt die exotische Wirkung des Kleides. Toll ist der Halsausschnitt mit dem goldenen Detail. Unsere Schuhe haben wir passend zu den Kleidern gewählt. In Constances Sandaletten finden sich das Schwarz und das Rosa des Kleides wieder und dadurch fügen sie sich in den Look ein und stehlen dem Kleid nicht die Show. Auch Katharina achtet in der Wahl ihrer Schuhe darauf, dass sie das Outfit ergänzen. Das goldene Detail des Kragens wiederholen die Schuhe und lassen dem Kleid so seine volle Wirkung.

Wir lieben unsere Kleider und werden sie diesen Sommer oft ausführen. Denn mit einem Kleid ist man immer gut angezogen.
Oder was meint ihr?


Kleid: Marcel Ostertag (Fahion Hero), Schuhe: H&M

Kleid: H&M, Schuhe: Office London




Kommentare:

  1. Lovely dresses!
    You both look gorgeous!! ^^

    Vanessa
    Visit my blog: Tu Nuevo Look
    Follow me Facebook Tunuevolook

    AntwortenLöschen
  2. Wow! Beide Kleider sehen wirklich klasse aus!

    AntwortenLöschen
  3. Lovely dress! Im impressed! :)

    www.ensembledeux.blogspot.com

    AntwortenLöschen