Mittwoch, 14. Mai 2014

Nude

 

The Fancy Lifestyle, also wir, haben uns mal etwas Neues überlegt und das entstand so. Vor einigen Wochen bekamen wir eine Nachricht von einem hier ansässigen Fotografen. Kurze Zeit später: Das Meeting. Hier entstand die Idee, dass er uns für unseren Blog fotografiert. So vereinbarten wir kurzer Hand einen Termin. Zusammen mit der Make-up Artist Birute http://www.visage-room.de und dem Fotografen Alexander http://www.das-fotostudio-duesseldorf.de ging es Richtung Hafen.
Unser erster Look: Nude
Das Make Up ist perfekt auf die beiden Outfits abgestimmt. Etwas dunklere, betonte Augen und helle Lippen zu geglätteten Haaren. Birute ist wirklich toll und sehr sympathisch. Vor allen Dingen versteht sie, was sie tut.
Nude und sanfte Pastelltöne gehen immer.
Sie machen ein Outfit elegant und hochherrschaftlich. Katharina war nur noch mit "AveCaesar, morituri te salutant" zu begrüßen. Durch ihren güldenen Lorbeerkranz war sie sich sicher ein echter Römer, wenn nicht sogar Julius Caesar höchstpersönlich zu sein. Doch Constance spielte da nicht mit, sie wollte ganz sicher kein todgeweihter Gladiator sein. Gerade als wir die Fronten klären wollten, Alarmstufe rot. Ein kleiner Wagen hielt an der Location und ein Mann stieg heraus. Uns schwante nichts Gutes und dann erklärte er uns, dass wir hier keine Fotos machen dürfen. Wir waren schon etwas traurig, doch dann die Überraschung: Ob es unser Look war oder gar der Julius Caesar in Katharina, der nette Herr erlaubte uns doch glatt weiter zu fotografieren. "Danke lieber Sicherheitsmann, wir hoffen, dass du jetzt immer fleißig unseren Blog liest." Wir haben natürlich nicht nur die zwei Outfits für euch fotografiert. In der nächsten Zeit werdet ihr noch weitere Looks in Kooperation mit dem netten Fotografen Alexander und der bezaubernden Make Up Artist Birute sehen. Ihr dürft gespannt sein. Doch erstmal wollen wir wissen: Wie gefallen euch diese Fotos mit einem ganz anderen Look und von einem professionellen Fotografen? 







Kommentare:

  1. Gabriele Zwicklbauer14. Mai 2014 um 13:06

    Salve, toller Bericht und schöne Kleidung. Hoffe aber das für den Pelz nur die kleinen Webpelztierchen dran glauben mussten

    AntwortenLöschen
  2. Zu viel Weichzeichner benutzt. Ohne fände ich die Fotos viel besser! Aber sind trotzdem schön

    AntwortenLöschen