Freitag, 20. Juni 2014

WM Lounge im Breidenbacher Hof



Was fällt einem als erstes ein, wenn man an den Breidenbacher Hof denkt?
Luxus, exquisite Küche und Tradition.
Aber auf die Idee im Breidenbacher Hof die WM zu schauen, wären wir von selber wohl nicht gekommen. Doch als wir die Einadung bekamen, für Mr. Düsseldorf die WM Lounge in der Capella Bar des exklusiven Hotels zu testen, waren wir sofort Feuer und Flamme.

Wir entschieden uns natürlich für das erste Deutschlandspiel dieser WM.
Tage im voraus wurde das Outfit in den Deutschlandfarben geplant und als wir dann mit unseren güldenen Schuhe durch Düsseldorfs Straßen laufen, sind wir sehr gespannt darauf, was uns erwartet. 
Schon als wir das Hotel betreten, werden wir sehr herzlich empfangen und in die Capella Bar begleitet. 
Dort erwartet uns ein eisgekühlter Champagner und das WM Special.


Für 19.00 Euro kann man hier das Spiel bei feurig gegrillten Pimientos mit Meersalz, saftigen Miniburgern, würzigen Buffalo Wings, Caesar's Salad und der hauseigenen Entencurrywurst genießen.


Dazu gibt es je nach Wunsch entweder ein frischgezapftes Pils, Altbier oder für das Brasilienfeeling einen Caipirinha.


Los geht es eine halbe Stunde vor Spielbeginn.
Ein tolles Angebot, das man sich immer mal gönnen kann. 
Als wir den Champagner genießen, schauen wir uns um.
Es ist wirklich schön hier. Stimmungsvolles Licht, die große, toll gestaltete Bar und die gemütliche Einrichtung geben der Capella Bar das ganz besondere Flair.



Die bequemen Sessel stehen perfekt in Richtung des großen Fernsehers. Pünktlich zum Start des Spiels bekommen wir noch eine ausgefallene Nussmischung an den Tisch.


Die Stimmung ist super, nicht nur die anderen Gäste auch das Personal ist im WM-Fieber. Noch vor dem Spiel haben wir Tipps ausgetauscht und sind nur gespannt, ob wir Recht behalten. Als dann unser WM-Special auf dem Tisch steht, wissen gar nicht, womit wir anfangen sollen. Alles sieht sehr, sehr gut aus. Der Miniburger ist sehr saftig, die Pommes sind lecker kross, die Pimientos auf den Punkt gewürzt, jeder Biss in die Wings ist ein Genuss und der Caesars Salad ist perfekt. Unser geschmackliches Highlight: Die Entencurrywurst. Davon könnten wir Unmengen essen. Und ihr kennt uns ja, wenn wir könnten, würden wir. Als die Teller leer sind, ist die erste Halbzeit vorbei. Es steht 3:0 und wir bestellen siegessicher ein Dessert.



Eigentlich wollen wir nur die Apfeltarte mit Vanilleeis testen, aber als uns die sympathische Kellnerin den Kuchen empfiehlt, beschließen wir uns für euch zu opfern. Wir bestellen zu der Tarte noch eine kleine Kuchenauswahl: Die Breidenbacher Hof Torte, den White Chocolate Cheesecake und einen Erdbeerkuchen.



Geschmacklich überzeugt uns alles, aber am liebsten mögen wir die Apfeltarte und den Cheesecake. Unsere Empfehlung lautet: Ein Dessert? Definitiv!!!
Aber nicht genug: Nicht nur die Desserts, sondern auch ein paar der Cocktails haben wir für euch probiert.


Dies ist eine Eigenkreation der netten Barkeeperin.


Der 1812 Cocktail ist angenehm fruchtig mit einer leichten Ingwernote.


Dieser Cocktail ist unser Highlight. Er heißt Miss Penelope und ist wirklich grandios. 
Barcardi Limón, Maracuja Likör, Mandarinen Sirup und Maracuja Saft machen den Drink zu einem fruchtigen Erlebnis. Abgrundet wird der Geschmack, dadurch, dass der Drink mit Sahne gefloatet und mit Amarettini Krümel getoppt ist. Wir schweben im siebten Cocktail Himmel und genießen die zweite Halbzeit. Als dann das 4:0 fällt, sind wir wunschlos glücklich. Ein Abend wie er besser nicht sein könnte. Auch als das Spiel längst zu Ende ist, sitzen wir noch bei unseren Drinks und genießen den Abend. Die WM-Lounge im Breidenbacher Hof können wir euch nur empfehlen. 

1 Kommentar:

  1. Oh, die Snacks sehen wirklich mega lecker aus!! Und ihr superhübsch ;)

    XX aus Nürnberg
    Jecky

    dressvise.blogspot.de

    AntwortenLöschen