Dienstag, 17. Juni 2014

Yellow and Blue


Wir sind mal wieder etwas knalliger unterwegs. Nach unserer hellen Phase, die eigentlich auch immer noch anhält, haben wir uns in unsere bunten Hosen geschmissen.

Aber wir wollen es ja nicht gleich übertreiben und tragen darüber schlicht, weiße Oberteile.
Constance trägt ein Trägertop und darüber ihren liebsten Blazer. Damit der Tag nicht mit schmerzenden Füßen endet setzt sie auf ihre gänzenden Espandrilles.
Katharina kombiniert ihre weiße Oversize Bluse zu der auch eher weiten Hose und verleiht dem Look somit den lässigen Touch. Bei ihren Schuhen setzt sie auch auf bequem und somit haben wir beide unseren Metallic Trend in flach an. Auf flache Schuhe haben wir gesetzt, weil wir wussten, dass der Tag lang wird. 

Aber da ahnten wir noch nicht, dass wir später am Tag leider sehr in Zeitverzug geraten werden und die einzige Lösung um relativ pünklich zum nächsten Termin zu kommen, ein Fahrrad ist. 
Katharina fuhr und Constance saß hinten drauf. Ein Bild für die Götter, wir mussten so lachen. Und ehrlich gesagt, hätte wir nicht gedacht, dass es so gut klappt und wir unbeschadet angekommen würden. Leider gibts kein Video, aber da unser kleine Tour so gut geklappt hat, werden wir sicher noch so unterwegs sein und es sei an dieser Stelle gesagt, das nächste Mal gibts ein Video. 
Die Quintessenz dieses Tages: Spontan und verrückt sind die schönste Gefühle, die es gibt.


Blazer: Asos similar here, Top: H&M similar here, Hose: Asos similar here, Schuhe: MDK similar here, Sonnenbrille: Ray-Ban similar here 

Bluse: Marccain similar here, Hose: Zara similar here, Schuhe: Görtz similar here, Armreifen: SYL similar here




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen