Sonntag, 20. Juli 2014

DAR the Book by Johny Dar


Es war die letzte Schau, die wir uns in Berlin auf der Fashion Week angeschaut haben, aber sie war eine der Besten. Herrlich verrückt und seltsam in der Kunst und zugleich einfach zauberhaft schön in den Entwürfen.
Drei Tänzerinnen in Dar's Body Art eröffneten die Show mit einem beeindruckenden Tanz.
Dann folgten auch mit Dar's Kunst verzierte Models, die durch bodenlange Haarkronen bedeckt waren.
Ein interessanter, aber auch unheimlicher Anblick, wie ihr auch auf den Fotos sehen könnt.
Als dann aber die Models ohne die Haarberge und mit den tollen Entwürfen von Modestudenten bedruckt mit Johny Dars Design auf dem Laufsteg erschienen, waren wir hin und weg.
Wunderschöne, leichte Stoffe mit Prints. Es war Sommer pur und als wir die Kleider so an uns vorbeiflattern sahen, waren wir schon mit ihnen auf einer coolen Sommerparty.
Mode, die Spaß macht und einen toll aussehen lässt, was will man mehr.
Die Schau begann, wie sie angefangen hat. Mit den Haarmassen, die jetzt wie Monokinis um die Körper der Models drapiert waren und dann wieder die Tänzerinnen.
Zum Schluss kam aber nicht nur Johny Dar auf die Bühne. Sein gesamtes Team durfte den tosenden Applaus genießen. Perfekt.
 Ein tolles Ende einer Fashion Week. Danke für diese wunderschöne letzte Show.
PS: Habt ihr so ein ähnliches Make Up nicht schon mal gesehen? Am Ende des Posts gibt's die Auflösung...











 



























Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen