Montag, 7. Juli 2014

Eine kulinarische Reise mit Catering's Best by InterContninental


Sich in andere Welten entführen lassen und trotzdem in Düsseldorf bleiben?
Ihr denkt, das geht nicht?
Weit gefehlt mit Catering's Best by InterContinental es es möglich.
Wir haben es selber erlebt und eine wunderschöne Zeit im White Loft mit ausgesuchten Spezialitäten genossen.

Aber erstmal begann unser Tag mit Stress. Völlig abgehetzt kamen wir in die Lobby des InterContinentals gestürmt und fragten nach dem Presselunch. Der Concierge schaute uns völlig verwirrt an und fing an zu telefonieren. Wir warteten einen kleinen Moment, dann wurden wir stutzig.  Und nachdem wir einen kleinen Blick auf die Einladungen geworfen hatten, wurde uns klar: Es ist zwar die Catering Abteilung des Hotels, aber das Event findet woanders statt. Wir natürlich ins Taxi gesprungen und trafen dann völlig verschwitzt in der Ackerstraße ein und stürmten in die Location. Dort wurden wir dann fröhlich mit dem Satz: Ihr seid aber früh begrüßt.
Der Lunch begann eine halbe Stunde später, als wir dachten. Auf den Schreck half dann auch nur noch ein Glas Champagner, mit dem wir verwöhnt wurden.

Als wir uns dann umsahen, ging uns das Herz auf. Wunderschön dekorierte Tische, außergewöhnlich angerichtete Speisen und unheimlich freundliches Personal. Jeder Tisch repräsentierte eine weltweit angesagte Hot-Spot-Destination: New York, Dubai, Buenos Aires, Singapur und Sidney. Es ist, als würde man diese Städte erleben und genau das ist beabsichtigt. "Es ist eine kulinarische Reise der anderen Art", erklärt Julia Kniese, die Direktor of Catering Sales ist. Wir können uns gar nicht entscheiden, obwohl, eigentlich doch. Unsere Wahl fällt auf New York, denn dort wollen wir den Sommer dieses Jahr verbringen. Mehr dazu bald. Und außerdem spielt unsere momentane Lieblingsserie Gossip Girl dort.
Der New York Tisch kann wirklich überzeugen: Hühnchen-Swirls mit frittiertem Kürbis, Cheesecake und das allerbeste: Cronuts. Eine Mischung aus Croissant und Donut. Eine Erfindung aus NYC und wir waren irre gespannt und dann etwas enttäuscht. Nicht schlecht, aber nicht so gut, wie erwartet haben. Der Cheesecake dagegen war überragend. Ein wahres Geschmackserlebnis. Aber auch die anderen Städte können uns überzeugen: Hummersalat, Lammgulasch, Schwertfisch und besonders die orientalischen Desserts konnten uns überzeugen. Wer also eine Veranstaltung plant, hat mit Catering's Best einen Ansprechpartner an seiner Seite, der gemeinsam mit euch ein Konzept erstellt und dabei kreative Vorschläge mit einbringt und das Ganze dann auf eine zauberhafte Weise umsetzt.
Wir können euch die kulinarische Reise nur empfehlen.
Eure Fancy's

New York





Dubai


Buenos Aires


Singapur



Sidney

























Melonen-Basilikum und Cranberry-Pistazien Smoothies 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen