Donnerstag, 24. Juli 2014

Schwarz und weiß bei Odeur


Der nächste Sommer wird scharz/weiß. 
Zumindest bei Odeur.

Lagen, Oversizeelemente und doch sehr skurrile Kopfbedeckungen haben wir auf dem Laufsteg gesehen.
Die Kreationen von Petter Hollström und Gorjan Lauseger, den Designern von Odeur, wirken clean und androgyn.
Es gibt bis auf wenige Ausnahmen nur schwarz und weiß zu sehen.
Erst die Schnitte machen die Kleidung interessant. 
Blousonjacken, weite, längere Shirts oben und kurze Hosen unten. 
Die Frauen tragen enge Radlerhosen, die Männer lockere Bermudas. 
Einzelne Stücke gefallen uns sehr gut. Besonders toll passen die Doc Martens zu den Looks, auffällig, massiv, aber dennoch wieder fast unauffällig. Top.
Nicht jedes Teil ist etwas für uns, aber es gibt Teile auf die sich besonders Constance sehr freut.
Sportlich, oversize und irgendwie auch elegant.

Odeur
















Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen