Donnerstag, 9. Oktober 2014

Chicago


Ein Musical, was sich selber ein wenig auf die Schippe nimmt und damit auch das gesamte Genre.
Auf eine Art, die so zauberhaft ist, dass sie Musicalfan und Musicalkritiker gleichsam für dich einnimmt.
Team Fancy ist hier in zwei Lager gespalten. Constance liebt Musicals über alles, Katharina ist als Theater- und Opernliebhaberin eher der Musicalgrinch. Phantom der Oper konnte sie nicht ganz überzeugen. 
Ein wunderbar satirisches Stück über Frauen, die ihre betrügerischen oder auch nervigen Männer oder Liebhaber erschießen und es dadurch zu einer gewissen Berühmtheit bringen.
Schade, dass das im wahren Leben selten so glimpflich und positiv ausgeht und das, obwohl so mancher Mann es verdient hätte. 
Scherz.
Dieses Stück ist witzig, selbstironisch und aktionreich.
Die Musik ist so schön, dass wir sie immer noch sehr gerne höre.
Die Tanzeinlagen sind ein Augenschmaus und wir haben sehr viel gelacht.
Dieses Musical können wir euch nur empfehlen.
Noch ein kleiner Tipp: Geht am selben Tag an die Kasse und frag nach Rush Tickets.
Dann könnt ihr euch das Musical für 37,00 Dollar pro Karte anschauen.
Klar sitzt man dann weiter hinten, aber toll ist es trotzdem.


1 Kommentar: